Noch einmal leckeren Pulpo und Solomillo im Restaurant

Nachdem die letzten Tage eskalativ 😉 mit Vorbereitungen vollgepackt waren, gab es eben noch mal Landessen nach Wahl. Leckerster Pulpo a la Gallega (Oktopus), ein super zartes Stück Rindfleisch und paniertes Schnitzel für Franka und Paula.

IMG_6177.JPG

IMG_6178.JPG

IMG_6181.JPG

und natürlich einen ensalada mixta.

IMG_6180.JPG

Join The Ride

Fragen benatworten wir immer gerne. 

Ein wunderbares Anlegemanöver am Geländer in Port Louis auf Mauritius

Eine Antwort

  1. Gar nicht so einfach, etwas Angemessenes zu Eurer bevorstehenden „Großen Fahrt“ mitzugeben. Den ultimativen Tipp…die allumfassende Weisheit. Die gibt es nicht! Aber sicher ist: Wir sind im Geiste bei Euch. Nehmt alles Kommende gemeinsam! gelassen! genüsslich!

    4 Stunden vor Elbe 1 (Element of Crime)

    Drüben am Horizont verschwindet eine Landschaft
    Ein Schnitt in die Brust ist der Abschied, doch diesmal fällt er aus
    Ich will mehr für dich sein als eine Schleusenbekanntschaft
    Diesmal mein Herz, diesmal fährst du mit

    Sieh doch, wie Tausende von Möwen nach Abfall gieren
    Ein Schritt nur, vor uns ist die See, dahinter liegt New York
    Ein Schaum sprüht frech zu uns herauf wie von tausend Bieren
    Diesmal, mein Herz, diesmal fährst du mit

    Wird dir auch schlecht, über die Reling halte ich dich gerne
    Ein Ritt auf tausend Tonnen Stahl fordert seinen Preis
    Und alt wie der Mensch ist die Sehnsucht nach der Ferne
    Diesmal, mein Herz, diesmal fährst du mit

    Scheiß doch auf die Seemannsromantik
    Ein Tritt dem Trottel, der das erfunden hat
    Niemand ist gern allein mitten im Atlantik
    Diesmal, mein Herz, diesmal fährst du mit

Kommentare sind geschlossen.

weitere Artikel

Der Erstpost – Himmelfahrt an Bord

Nachdem ich es tatsächlich geschafft hatte, alle Termine des Tages bis 16:00h abgehakt zu haben, saßen wir im voll gepackten Bus und waren auf dem