Toño nimmt unsere Leinen in Bilbao an

Was für ein Moment, nach einem rauschenden Tag, Sonne und Halbwindsurfs, empfängt uns Toño in Bilbao.

IMG_5174.JPG

Join The Ride

Fragen benatworten wir immer gerne. 

Ein wunderbares Anlegemanöver am Geländer in Port Louis auf Mauritius

6 Antworten

  1. Es ist sicher schön dort. Genießt die Zeit.

    Liebe Franka,

    ich vermisse dich!

    Alexandra
    PS: Ich trage dich jeden Tag bei mir. 🙂

  2. Hey Constantin,

    nach dem “Ritt” kannst Du dich mit deiner Crew beim Admirals-Cup anmelden.
    Alles gute in Bilbao und im Guggenheim.
    Gruß
    Bernd

  3. Ihr Lieben !!!!!
    Eine lange Etappe durch den Golf von Biscaya von Nord nach Süd habt ihr bestens geschafft. Grosses Kompliment an die Crew !
    Der Empfang vom spanischen Segelfreund in Bilbao war sicher sehr bewegend. – Ich habe sehr oft an euch gedacht.
    Liebe Grüsse von eurer Stephie/ Grossmama

  4. Hola ihr Süßen,
    Ach, das klingt alles so schön! Klasse, dass alles so gut läuft, ihr seid eben ein eingespieltes Team! Ach ja – Paris! Das ist doch höchstens 5 Jahre her;-)))))
    Tolle Fotos und Filmchen, da ist man live dabei!
    Wo ihr doch so gerne nette Menschen trefft: Ich könnte euch einen Kontakt zuganz lieben Freunden machen aus bs, die gerade in den USA bei Washington leben…noch bis etwa Mai…die lernen auch immer gerne liebe Menschen mit spannenden Geschichten kennen…ich schick ne SMS..
    Und der Artikel in der Capital war…sehr schön geschrieben, aber vielleicht ein bissi kurz….aber es Sol ja. Ich mehr kommen…Viel Spaß beim Kolumne schreiben – bin sehr gespannt!

    Mast-und Schotbruch weiterhin und ein dicker Knuddel
    Katja

  5. Hallo ihr kleinen und großen auf der hapa na sasa,

    Ich habe den Bericht über euch im Luftballon gelesen. Der ist echt interessant.

    Und Franka, ich hoffe dein Schnorchelwunsch erfüllt sich :)) ich wünsche dir viel Spaß!

    Alex

Kommentare sind geschlossen.

weitere Artikel

Der Erstpost – Himmelfahrt an Bord

Nachdem ich es tatsächlich geschafft hatte, alle Termine des Tages bis 16:00h abgehakt zu haben, saßen wir im voll gepackten Bus und waren auf dem