Von Kupang brechen wir nach Flores auf

Natürlich graben sie beide Mädels ein

Von Kupang nach Flores sind es gut 100sm, nach unserem Ritt von Noumea nach Kupang sollte dies also ein Katzensprung sein. FADs und andere Hindernisse in Indonesien Von Kupang brechen wir nach Flores auf. Wir wollen möglichst schnell ins tiefe Wasser kommen, 2.000m, denn wir haben Berichte von sogenannten FADs gelesen. FADs sind Fish Attraction […]

Kupang ist eine laute, lebhafte indonesische Stadt

Der laut hupende Verkehr rollt noch bis tief in die Nacht

Kupang ist eine laute, lebhafte indonesische Stadt, in jedem Fall ein krasser Kontrast zu der Ruhe auf See. Nachdem wir einklariert sind, gehen wir alle an Land. Wir wollen einen Eindruck von dieser Stadt bekommen, die vom Wasser aus eher wie das zerbombte Überbleibsel einer Stadt ausssieht. Ausserdem haben wir vom Night Market gehört, auf […]

Einklarieren in Kupang, Indonesien

Die Crew im Harbourmaster Office zum Foto

Nach 23 Tagen auf See kommen wir in Kupang, West Timor, Indonesien an. Landfall ist immer noch etwas Besonderes. Auch wenn die letzten Tage der Überfahrt entspannt waren, freuen wir uns, freuen uns auf frisches Obst, Salat und eine wachfreie Nacht. Wir fahren durch die Selat Semau, der Meeresenge zwischen West Timor und der Insel […]

Knapp 3.000sm nach Kupang Indonesien, die Korallensee ist mit Riffen und Atollen überzogen

Die Wellenhöhe ist beeindruckend, nur das man das hier auf dem Foto schlecht sieht

3.000sm quer durch das Korallenmeer, das Great Barrier Reef und die Torresstrasse, vorbei an Australien in die Arafura See nach Kupang Indonesien. Von der Distanz ist dieser Schlag vergleichbar mit unserer Atlantiküberquerung vor knapp 2 Jahren, etwas kürzer als der grosse Schlag im Pazifik von Galapagos zu den Marquesas vor gut einem Jahr. Die Distanz […]

Mein erster Geburtstag auf hoher See

Louisas Geburtstagskuchen auf unserer Auszeit mit Kindern

Einen Tag vor meinem Geburtstag brechen wir auf eine Übernachtfahrt nach Port Vila auf, um dann am Morgen von meinem Geburtstag anzukommen. Leider sieht es schon auf See nicht danach aus, als kämen wir rechtzeitig an, da wir mit der Sturmfock nur sehr langsam vorankommen. Mit der Sturmfock müssen wir deshalb segeln, weil unsere Genua […]