So macht segeln Spass

Eben hatten wir kurzzeitig schon 8kn auf der Logge, jetzt immerhin noch gut 6 und das bei mässigen Winden, so macht es Spass.

Austern zum Abschied von Brest

Lecker Austern gab es gestern Abend zum Abschied von Brest. Während unserer 4 Jahre in Paris, was nunmehr schon x Jahre her ist, haben wir das ein oder andere mal Austern gegessen, ganz plain mit Zitrone und einem Stück Baguette mit Butter. Wir können bestätigen, die Austern schmecken immer noch Der Fischhändler legte Wert darauf, […]

Ein Anfang ist gemacht, Louisa hat die ersten Fische gefangen

Die Meldung ist heiss. Lousia hat eben mit dem Kescher die ersten Fische gefangen. Nachdem die Kinder die Fische begeistert bespielt hatten, gab es nach kurzer Zeit schon die ersten Rückenschwimmer. Als ich dann 10 Stück als Lebendköder für unsere Angelfahrt morgen haben wollte, gabs einen grossen Aufschrei, wie ich denn nur daran denken könnte, […]

Starkwindfahrt von Jersey nach Brest

In Jersey mussten wir uns entscheiden, entweder am Sonntagabend nach Brest aufbrechen, mit teilweise starkem Wind aus südwestlicher Richtung, was eben viel unbequeme Amwindkurse nach sich zieht, oder erst eine Woche später losfahren, mit vielleicht besseren Bedingungen. Unsere Entscheidung kennt ihr ja inzwischen, gegen 16:30h Jerseyzeit (UTC +1h wg. Sommerzeit) sind wir abgefahren. Schrecksekunde bei […]

Morning Glory – Brest

Heute Morgen nach knapp 40 Stunden, 2 Nächten Starkwind gegen an, Gegenstrom, viel Regen und fast ohne Schlaf glücklich in Brest. alles weitere von der Überfahrt demnächst. Jetzt werden wir uns erst einmal belohnen.

Ritt durch das Race of Alderney nach Jersey

Wir hatten heute einen traumhaften Ritt nach Jersey. Das Timing der Gezeitenströmungen und der Wind-/Wettersituation war heute noch einmal sehr delikat. Jersey hat ein sogenanntes Sill, dass heisst, der Hafen ist nur in einem Zeitfenster von ca. 2,5h vor bis 2,5h nach Hochwasser zu erreichen, bzw. zu verlassen. Ausserhalb dieses Zeitfensters verspert eine Unterwassermauer den […]

Wie war das kurz vor der Abfahrt

Die letzte Nacht vor der Abfahrt haben wir zum Tag gemacht. Trotz guter Vorbereitung gab es im letzten Moment doch noch vielen Kleinigkeiten zu erledigen, ins besondere da wir ja das Haus in einem geordneten Zustand für die zukünftigen Mieter hinterlassen wollten. Wir sassen noch nicht einmal im Zug, wir standen gerade noch am Bahnsteig, […]

Unsere erste komplette Nacht auf dem Wasser – dieses Jahr jedenfalls

Gestern früh haben wir nun Boulogne s/Mer mit Ziel Cherbourg verlassen. Auf direktem Weg sind es ca. 140 Seemeilen. Auf Grund der aktuellen Windverhältnisse und Gezeitenströmungen waren es am Ende 170 Seemeilen. Gestern noch wurden wir von der Französischen Küstenwache aufgebracht. Sie hielten mal voll auf uns zu, ohnen AIS Kennung versteht sich. AIS das […]

Frankas Dritter Geburtstag

Hättet ihr nicht erwartet, aber es ist tatsächlich wahr. Heute haben wir bereits Frankas Dritten Geburtstag an Bord gefeiert. Vor zwei Jahren war es noch auf einer gecharterten 34er Oceanis auf der Ostsee, letztes Jahr auf unserem Probetörn rund Skagen auf unserem Schiff und heute sind wir unterwegs, die grosse Tour. Franka liess uns heute […]

Heute gab es Streit wer abwaschen durfte

Spülmaschine an Bord – Fehlanzeige. Wie funktioniert das also mit dem Abwaschen bei uns. Wir hatten das Abwaschen fast verlernt, die Kindern hatten es noch nicht gelernt!? In jedem Fall gab es am Anfang heftigste Diskussionen, wer denn mit Abwaschen dran sei. Wir als Eltern sagten, dass die Kinder zu wenig halfen, von den Kindern […]